Persönliche Erklärung: «Drei Stolpersteine für eine jüdische Familie in Winterthur»
Voten im Stadtparlament · 17. Januar 2022
Persönliche Erklärung zur Setzung von drei «Stolpersteinen» zum Gedenken an eine jüdische Familie in Winterthur.

Schriftliche Anfrage "Schutzverordnung Siedlung Neuwiesen" (Nr. 2021.102)
Vorstösse im Stadtparlament · 13. Dezember 2021
Schriftliche Anfrage Nr. 2021.102 / Die Siedlung Neuwiesen wurde 1924-26 erbaut und erhielt im Juni 2020 eine Schutzverordnung. Obwohl Fachgutachten eingeholt wurden, steht die darin aufgeführte Regelung zum Bau von Solaranlagen im denkmalpflegerischen Widerspruch.

Fragestunde: Stand der Dinge in der Halle 53
Voten im Stadtparlament · 19. April 2021
Fragen zum Stand der Dinge des Umbaus in der Halle 53 auf dem Sulzerareal.

Schriftliche Anfrage "Umgestaltung Eingangshalle Museum Reinhart am Stadtgarten" (Nr. 2021.25)
Vorstösse im Stadtparlament · 19. April 2021
Schriftliche Anfrage Nr. 2021.25 / Im Museum «Reinhart am Stadtgarten» soll durch die Neugestaltung der Eingangshalle eine attraktivere Besuchersituation entstehen. Im Zuge der Umgestaltung sollen nun die beiden Kunstwerke entfernt und das Foyer regelrecht purifiziert werden.

Votum zum Postulat "Bauliche Verdichtung durch Aufhebung Mehrlängenzuschlag" (Nr. 2020.121)
Voten im Stadtparlament · 01. Februar 2021
(Vorstoss Nr. 2020.121 als Erstunterzeichner und SVP, CVP/EDU, EVP und SP als miteinreichende Fraktionen.

Vorstösse im Stadtparlament · 07. Dezember 2020
Postulat Nr. 2020.121 / Mit dem Mehrlängenzuschlag schränkt heute ein kommunal fixiertes Instrument die innere Verdichtung ein. Dieser schreibt für längere Gebäude ab 14 m nach Art. 23 Abs. 1 lit. b Ziff. 2 der BZO einen Zuschlag von 1/3 der Mehrlänge zum geltenden Grenzabstand vor. Mit dem Postulat soll eine Aufhebung und die Auswirkungen auf das Verdichtungspotential geprüft werden.

Voten im Stadtparlament · 21. September 2020
Frage zum Terminplan in der Ausarbeitung des Hochhauskonzepts der Stadt Winterthur.

Voten im Stadtparlament · 24. August 2020
(Vorstoss Nr. 2017.28 / von der FDP damals mit 7/7 mitunterzeichnet, eingereicht von der SP)

Voten im Stadtparlament · 06. Juli 2020
(Vorstoss Nr. 2020.23 / von der FDP nicht unterstützt, eingereicht von Grüne/SP/GLP/CVP/EVP, welche somit quasi ein Verbot des Laubbläsers fordern)


Mehr anzeigen